Hydraulischer Abgleich
  [ Wassertemperatur zur richtigen Zeit am richtigen Ort ]
 


ALLGEMEINE ERKLÄRUNGEN:

Durch den Hydraulischen Abgleich wird sicher gestellt, dass stets die richtige Wassermenge mit der richtigen Temperatur zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.

In vielen älteren Heizsystemen kommt es oft zu dem Problem, dass vom Wärmeerzeuger weit entfernte Räume, zum Beispiel im Dachgeschoss nicht ausreichend mit Wärme versorgt werden, Räume in der Nähe des Wärmeerzeugers werden jedoch zu heiß. Dieses Problem resultiert aus der Tatsache, dass sich das Wasser stets den Weg des geringsten Widerstands sucht und dieser bei den räumlich näheren Heizkörpern meist am niedrigsten ist.

Diese Auswirkungen lassen sich durch höhere Vorlauf-Temperaturen oder überdimensionierte Pumpen kompen-sieren, jedoch sind mit diesem Lösungsansatz höhere Energiekosten und eventuelle Fließgeräusche verbunden.


 



UNSERE LEISTUNGEN:

Um diese höheren Energiekosten zu vermeiden, bieten wir Ihnen die Berechnung des hydraulischen Abgleichs, damit Ihr Heizungsbauer Ihre Thermostatventile auf die richtigen Durchflussmengen einstellen kann. Anschließend haben Sie ein abgeglichenes Heizsystem mit einer gleichmäßigen Wärmeverteilung im gesamten Gebäude.

Bei vielen KfW-Förderprogrammen ist der Nachweis über die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs erforderlich.


 

INGENIEURBÜRO ZITZMANN

Uwe Zitzmann, Dipl.-Ing. (FH)
Hohe Gasse 1
95615 Marktredwitz

Tel. 09231-667493
Fax 09231-9529229

info@zeus-mak.de
www.zeus-mak.de